Wie plane ich eine Beklebung?

Sie planen eine Beklebung? Diese Punkte sind dabei wichtig.

Folienbeklebungen eignen sich, um größere Flächen zu gestalten. Sie kommen im Innen- und Außenbereich von Läden, Geschäftsräumen, Büros oder Lagerhäusern zum Einsatz. In der Regel sind sie Teil eines ganzheitlichen Objektbrandings oder eines Wegeleitsystems.
Neben ihrer gestalterischen und werblichen Funktion können Folierungen auch als Schutz vor ungewollten Blicken, Sonnenstrahlung und auch vor Vandalismus dienen. Folgendes sollten Sie bei einer Beklebung beachten:

Wo und was soll beklebt werden?

Zu Beginn steht die Frage, ob die Folierung im Innen- oder Außenbereich angebracht werden soll. Denn Folien, die z. B. ständig der Witterung ausgesetzt sind, müssen natürlich bestimmte materialtechnische Anforderungen erfüllen.
Zudem ist der Untergrund, auf dem die Folien befestigt werden sollen, ausschlaggebend. Am einfachsten in der Handhabung sind homogene Oberflächen wie Glas, Metall oder Kunststoff. Aber auch unebene, offenporige Flächen wie Mauern oder Holz können mit einer speziellen Anbringungstechnik foliert werden.
Die einzige Ausnahme stellen in sich instabile Oberflächen dar, wie z. B. Wände, von denen der Putz bröckelt oder abplatzt. Hier muss im Vorfeld der Untergrund entsprechend aufwendig aufbereitet werden, sodass die Folie Halt finden kann.

Das eigentliche Bekleben

Hier kommt es darauf an, ob Sie in Eigenregie vorgehen oder ob Sie die Beklebung einem Profi überlassen.
Wenn Sie es selbst machen möchten, sind selbstklebende Folien dringend zu empfehlen. Die Anbringung von Klebefolien ist allerdings eine umständliche und diffizile Angelegenheit, die, wenn sie unsauber ausgeführt wird, zu einem unerfreulichen Ergebnis führt. Luftblasen unter der Folie oder eine leicht schräge Platzierung hinterlassen schnell einen unsauberen, unprofessionellen Eindruck beim Betrachter. Deshalb ist die Inanspruchnahme eines Experten ratsam. Dieser stimmt alles exakt auf den Untergrund, die Platzierung und die Funktion ab und geht erst wieder, wenn das Ergebnis genau Ihren Wünschen entspricht.

Funktion und Gestaltung

Dient die Beklebung einem bestimmten Zweck, wie zum Beispiel dem Sichtschutz, oder geht es vor allem um den gestalterischen Aspekt?
Bestimmte Folien haben praktische Funktionen wie Schutz vor Hitze, UV-Strahlung oder Vandalismus oder Temperaturisolierung. Hier sollte im Idealfall der Profi ran.
Oft sind Beklebungen aber vor allem ein Gestaltungselement. Von der Schaufensterbeklebung mit Folienbeschriftungen bis zur großflächigen Fassadengestaltung mit Werbefolien ist fast alles möglich. Sprechen Sie uns an.